Projektdatenbank

Für suchtkranke Jugendliche (und ihre Angehörigen) die Hilfeüberleitung und den Zugang zwischen Suchtbeatung und kinder- u. jugendpsychiatrischer Krankenhausbehandlung verbessern: Etablierung und Erprobung von gemeinsamen Verfahrensstandards zur fallbezogenen Zusammenarbeit und Überleitung zwischen Krankenhäusern für Kinder-und Jugendpsychiatrie & Sucht- und Drogenberatungsstellen beispielhaft in verschiedenen Regionen im Rahmen Aktionsplan gegen Sucht NRW

AWO Münsterland-Recklinghausen AWO Sucht- und Drogenberatungsstelle im Kreis Coesfeld

  • gefördertes Projekt

Für suchtkranke Jugendliche (und ihre Angehörigen) werden die Hilfeüberleitung und der Zugang zwischen Suchtberatung und kinder- u. jugendpsychiatrischer Krankenhausbehandlung verbessert. Diesbezüglich werden gemeinsamen Verfahrensstandards zur fallbezogenen Zusammenarbeit und Überleitung zwischen Krankenhäusern für Kinder- und Jugendpsychiatrie & Sucht- und Drogenberatungsstellen beispielhaft in verschiedenen Regionen etabliert und erprobt.