Aktuelles

Positionspapier zur aktuellen Situation in der Arbeitsmarktpolitik

Gerne machen wir auf das Positionspapier unsere Kolleg*innen der Landesfachstelle berufliche und soziale Integration der Suchtkooperation aufmerksam.

Als Landesfachstelle berufliche und soziale Integration der Suchtkooperation NRW unterstützen wir auf Landesebene für Nordrhein-Westfalen die Träger von Arbeitsmaßnahmen für Menschen mit Suchterkrankungen.

Wir organisieren und koordinieren seit dem Jahr 2016 den Arbeitskreis, in dem sich die Träger zusammengeschlossen haben, die spezielle und vielfältige Angebote an Arbeitsmaßnahmen für Bürgergeld beziehende Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen vorhalten.

Einen guten Einblick in die Tätigkeitsbereiche der Arbeitsprojekte für die Zielgruppe der Suchtmittel konsumierenden Menschen bietet die Broschüre „Seitenwechsel02“, die Sie über den folgenden Link im PDF Format herunterladen können.

In den letzten Jahren erfolgten faktisch Kürzungen im Eingliederungstitel für die Arbeitsmarktförderung. Das ist der Anlass für das „Positionspapier zur aktuellen Situation in der Arbeitsmarktpolitik“, welches wir Ihnen in der Anlage dieser E-Mail zusenden.

Das Positionspapier können Sie auch über unsere Webseite herunterladen.

Gerne stehen wir als „Landesfachstelle berufliche und soziale Integration der Suchtkooperation NRW“ mit dem „AK der Arbeitsmaßnahmen für Menschen mit Suchterkrankungen in NRW“ für einen inhaltlichen und fachlichen Austausch zur Verfügung.