Aktuelles

Einladung zur Onlinebefragung

Einladung zu einer Online-Befragung

Im Rahmen einer Masterarbeit im Fach Public Health an der Hochschule Fulda, in Kooperation mit der Brandenburgischen Landesstelle für Suchtfragen e. V. (BLS), wird derzeit eine deutschlandweite Online-Befragung unter Fachkräften aus den Bereichen Suchthilfe und -prävention zum Thema „Suchthilfe und -prävention für Menschen mit geistiger Behinderung“ durchgeführt.

Ziel ist es, den aktuellen Bestand und Bedarf spezifischer Angebote für Menschen mit geistiger Behinderung in Einrichtungen der Suchthilfe und -prävention zu erfassen sowie den Stand der Vernetzung von Sucht- und Behindertenhilfe in Deutschland. Darüber hinaus soll außerdem der Unterstützungsbedarf in der Suchthilfe und -prävention ermittelt werden, um die Teilhabechancen für Menschen mit geistiger Behinderung zu verbessern. 

Link zur Umfrage: https://ww2.unipark.de/uc/Schote_Sucht/22d6/

Die Befragung läuft bis zum 17. Dezember 2021 und ist selbstverständlich anonym.

Weitere Informationen